Glanz der Trompete - Gábor Boldoczki mit Werken vom Barock bis zum 20. Jahrhundert

Gábor Boldoczki

Schloss Höchstädt, Rittersaal
Herzogin-Anna-Straße 52
89420 Höchstädt an der Donau

»Auch die Trompete kann Belcanto« – so schrieb die FAZ begeistert über einen der weltbesten Virtuosen auf seinem Instrument: Gábor Boldoczki. Der Ungar ist eine Ausnahmeerscheinung seiner Generation. Der Gewinn des Internationalen Musikwettbewerbs der ARD in München bildete den Startschuss seiner internationalen Karriere und öffnete ihm die Türen in die bedeutendsten Konzertsäle der Welt. Er tourte durch die USA, Asien und Südamerika und erhielt dreimal einen ECHO-Klassik. Seine Duo-Partnerin Krisztina Fejes hat zuletzt im September 2022 mit einem Klavier-Rezital das Publikum im Schloss Höchstädt begeistert. Zusammen präsentieren sie ein musikalisches Kaleidoskop vom Barock bis zum 20. Jahrhundert.

Programm:
Werke u.a. von Georg Friedrich Händel, Frédéric Chopin, Franz Liszt, Gabriel Fauré

Eintritt (inkl. Museumsbesuch):
Erwachsene 19,00 €, ermäßigt 16,00 €

Tickets:
Erhältlich demnächst hier online, telefonisch unter 0821 / 3101-4533 und per E-Mail unter hoechstaedt@bezirk-schwaben.de sowie an der Abendkasse.

Mit dem Kauf des Tickets akzeptieren Sie die AGBs des Bezirks Schwaben.