Kulturschloss Höchstädt

Das Schloss Höchstädt ist im Eigentum des Freistaates Bayern. Der Bezirk Schwaben bietet darin Ausstellungen, klassische Konzerte, Veranstaltungen für Familien und eine Außenstelle an.

Schloss Höchstädt ist ab sofort "Familienfreundlich"

Der Aufkleber mit dem Marienkäfer zeigt es an: Seit diesem Sommer wird dem Schloss von der Familienzeitschrift Lieslotte die Familienfreundlichkeit bescheinigt. Diese Auszeichnung wird an Betriebe und Einrichtungen in der Region verliehen, bei denen Kinder ausdrücklich willkommen sind.

Neben den von Lieslotte definierten Kriterien wie Wickelmöglichkeit und Kinderwageneignung, hat das Schloss noch weitere Angebote, etwa kinderfreundliche Ausstellungen, Kinder-Mitmach-Stationen, regelmäßiges Kinderprogramm und Leih-Buggys im Repertoire.

Leider haben wir keinen Alternativtext zu diesem Bild, aber wir arbeiten daran.
Freuen sich über die Urkundenverleihung und die Anbringung der damit verbundenen Plakette: Bezirkstagspräsident Martin Sailer (r.) und Birgit Reitberger von der Bayerischen Schlösserverwaltung (l.)

Zwei Personen halten eine Urkunde in die Kamera