Informationen in Leichter Sprache

Die Ausstellungen im Schloss Höchstädt

Der Bezirk Schwaben macht hier Ausstellungen.
Das Schloss Höchstädt an der Donau
ist ein altes Schloss.
Das Erdgeschoss ist barriere-frei.
Das schöne Schloss gehört der
Bayerischen Verwaltung
für staatliche Schlösser, Gärten und Seen.

Seit 2013 gibt es hier Ausstellungen über das Thema Kindheit.
Der Bezirk Schwaben macht diese Ausstellungen.
Sie sind ein Erlebnis für die ganze Familie.
Es gibt viele Dinge zum Ausprobieren und Mitmachen.
Die Besucher können auch mit den Händen
die Ausstellungen erleben.
Im Schloss Höchstädt gibt es auch:

  • Kinder-Theater-Vorstellungen und
  • Ferien-Angebote und Führungen.

Über das Thema Kindheit gab es schon viele Ausstellungen.
Angefangen hat es 2013 mit der Ausstellung:
Kinder wie die Zeit vergeht.
Darum ging es:
Wie haben Kinder vor 100 Jahren gelebt?
2014 hieß die Ausstellung Kinderkram?!
Darum ging es:
Mit was haben Kinder früher gerne gespielt?

2015 hieß die Ausstellung Neustart.
Darum ging es:
Wie geht es Kindern, die aus ihrem Heimat-Land weggehen müssen?
2016 hieß die Ausstellung Heimatfront Kinderzimmer.
Darum ging es:
Was passiert im Krieg mit Kindern?
Dürfen Kinder mit Waff en spielen?
2018 kam die Ausstellung LieblingsDings. 11 ein-halb Lieblingsdinge.
Darum ging es:
Welche Dinge haben Kinder und Erwachsene
in Schwaben besonders gerne?
Das sind zum Beispiel:
Lieblings-Kleider, Lieblings-Stoff tiere und
Lieblings-Vereine.
2019 gab es eine Ausstellung zu Schule.
Darum ging es:
Wie war es früher in der Schule?
Was ist heute anders?

Kontakt und Information:

Schloss Höchstädt
Herzogin-Anna-Straße 52
89420 Höchstädt an der Donau
Telefon: 0 90 74 – 95 85-700
E-Mail: hoechstaedt@bezirk-schwaben.de  
Internet: www.hoechstaedt-bezirk-schwaben.de  

Öffnungs-Zeiten: Von April bis Oktober:
Dienstag bis Sonntag: 9.00 bis 18.00 Uhr
Eintritt: Erwachsene 4,50 EUR.
Kinder bis 18 Jahre haben freien Eintritt.

Konzerte in Schloss Höchstädt

Der Bezirk Schwaben hat ein besonderes Angebot
im Schloss Höchstädt.
Besucher können dort Konzerte erleben.
Es gibt tolle Klassik-Konzerte.

Die Klassik-Konzerte sind im Rittersaal.
Es gibt mehrere Konzerte
vom Bezirk Schwaben im Jahr.
Der Rittersaal ist sehr schön.
Viele bekannte Musik-Künstler hatten
dort schon Auftritte.
Zum Beispiel der Klavier-Spieler Benjamin Moser.
Oder der Trompeten-Spieler Gabor Boldoczki.
Konzert-Besucher bekommen eine Eintritts-Karte.
Mit der Eintritts-Karte können sie auch das Museum
und die Ausstellung im Schloss besuchen.
Das ist dann kostenlos.

Die Konzerte im Schloss Höchstädt
sind sehr beliebt.
Die Besucher freuen sich über
die tolle Musik und
die schöne Umgebung.

Info für Menschen mit einer Behinderung:
Der Rittersaal in Schloss Höchstädt ist barriere-frei.
Dort sind auch barrierefreie Toiletten.

Informationen und Karten zu den Konzerten in Schloss Höchstädt gibt es unter:
Bezirk Schwaben
Veranstaltungsorganisation
Hafnerberg 10
86152 Augsburg
Telefon: 08 21 - 31 01 45 33
Fax: 08 21 - 31 01 403
E-Mail: veranstaltungen@bezirk-schwaben.de 
Internet: www.bezirk-schwaben.de 

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.