Schloss Höchstädt für Familienfreundlichkeit ausgezeichnet

03. Juni 2022 : Ein Marienkäfer für Schloss Höchstädt: Der Veranstaltungsort setzt auf Kinderfreundlichkeit und erhält dafür das Siegel des Familienmagazins „liesLotte“. Gewürdigt wird damit auch der Bezirk Schwaben.

Gibt es Wickelplätze, Kindermenüs und Spielsachen? Lässt sich alles mit dem Kinderwagen befahren? Dürfen Kinder kostenlos auf die Toilette? Ob sich Familien in einer Einrichtung wohlfühlen, entscheiden oft ganz bestimmte Kriterien. Diese Voraussetzungen erfüllt das Schloss Höchstädt, in dem der Bezirk Schwaben Ausstellungen, Konzerte und Veranstaltungen für Familien organisiert, darunter die Reihe „Kindheit in Schwaben“. Das Familienmagazin „liesLotte“ bescheinigt dem Schloss im Landkreis Dillingen deshalb große Familienfreundlichkeit. Ab sofort informiert eine Plakette mit einem Marienkäfer die Gäste im Eingangsbereich: „Hier sind Kinder willkommen!“ Eine Urkunde für das kinderfreundliche Angebot erhalten zudem der Eigentümer, die Bayerische Schlösserverwaltung, sowie das Schlosscafé und der Bezirk Schwaben. „Mit unseren Angeboten wollen wir, der Bezirk Schwaben, auch die Allerjüngsten erreichen“, sagt Bezirkstagspräsident Martin Sailer. „Die Auszeichnung macht uns stolz und Ansporn für uns nach den Pandemiebeschränkungen, viele junge – und jung gebliebene – Gäste im Schloss begrüßen dürfen.“

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer Ziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.


→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.